Weiblichkeit/Frau sein

Mit einem Frauenbild werden wir nicht geboren, wir schaffen es uns
ein Mädchen-Bild, ein Tochter-Bild, ein Schwester-Bild.
Doch kaum füllen wir das eine so richtig aus, kommt schon
ein neues hinzu: Muttter-bild(Ehe)-Frauen-Bild,
vielleicht Haus Frauen-Bild oder Karrieere-Frauen-Bild oder oder oder.
Spielerisch-malerisch werden wir den Archetypen begegnen,
mit unserer ureigenen weiblichen Seele in Berührung kommen.
Wir werden dabe auch in verschiedenen Masken schlüpfen,
um die Göttin in uns sichtbar zu machen und besonders intensiv
zu spüren.

Freitag, ……17.11.2020   17.00-20.00 Uhr
Samstag…,  18.11.2020  10.00-ca.16.00Uhr

170.-€ incl Malmaterial und Verpflegung

max. 6 Personen